Inhalt

Präventionsangebot der RehaZentren Baden-Württemberg

Ressourcen aktivieren - Belastungen bewältigen mit RV Fit

Unsere moderne Lebensweise stellt uns vor verschiedene Anforderungen im Beruf und Privatleben. Gleichzeitig stehen uns so viele Möglichkeiten offen wie nie zuvor. Diese Chancen und Herausforderungen überlasten häufig den Körper und die Seele und machen uns langfristig krank. Erste Anzeichen, wie Schmerzen im Bewegungsapparat oder psychische Beschwerden werden oft ignoriert oder zu spät ernst genommen. Deshalb ist es wichtig, Problempunkte im Lebensstil frühzeitig zu erkennen und einen gesunden Umgang mit ihnen zu finden.

Anforderungen erfolgreich bewältigen

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung bieten die RehaZentren Baden-Württemberg das Programm „RV Fit“ an. Das Programm ist für Versicherte der DRV kostenlos und hilft Patient:innen dabei, ihre Gesundheit und ihre Arbeitsfähigkeit zu erhalten. In jeder Klinik erhalten Präventionsteilnehmer:innen wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Behandlungsangebote sowie Raum für Erholung.

  • Ziele der Prävention

    Gemeinsam mit den Patient:innen identifizieren wir Belastungen und ungesunde Gewohnheiten und entwickeln zusammen gezielte Gegenmaßnahmen. So gelangen die Teilnehmenden Schritt für Schritt zu einem bewussteren Lebensstil.

    Wir verfolgen verschiedene Ansätze:

    • Lernen, mit alltäglichen Belastungen umzugehen
    • Aktivitäten fördern und in den Alltag integrieren
    • Reaktion auf körperliche und psychische Anspannung
    • Problembewältigung im Arbeitsalltag
    • Verbesserung der Körperwahrnehmung
    Schließen
  • Programminhalte

    Bewegung
    Sie üben körperschonende Alltagsbewegungen und kräftigen Ihre Muskulatur für eine stabile Körperhaltung.

    • Muskelaufbautraining
    • Ausdauertraining
    • Arbeitsplatzbezogene Ergonomieberatung
    • Rücken- und Haltungsschule
    • Wirbelsäulengymnastik
    • Faszienrollengymnastik
    • Nordic Walking
    • Wanderung
    • optional: Bewegungsbad

    Ernährung
    Sie lernen gesunde und schnelle Gerichte kennen und welche Lebensmittel besonders gut tun.

    • Seminar Gesunde Ernährung
    • Praktische Lehrküche

    Umgang mit Stress
    Sie üben, aktiv loszulassen und lernen Tricks, mit denen Sie auch in stressigen Zeiten zur Ruhe kommen. 

    • Seminar zu Ursachen und Folgen von Stress
    • Stressmanagement
    • Stressbewältigung
    • Entspannungsübungen
    • Konzentrations- und Gedächtnisübung

    Gesundheitsbildung
    Sie lernen, wie ein gesunder Lebensstil aussieht und wie sie diesen nachhaltig in Ihren Alltag integrieren können.

    • Gesundheitsrisiken erkennen
    • Gesunder Lebensstil etablieren
    Schließen
  • Ablauf

    1. Stationäre Phase

    Sie starten mit einer einwöchigen Einführung in einer unserer Kliniken und werden dafür von Ihrer Arbeit freigestellt. Gemeinsam mit unseren Trainer:innen und Ärzt:innen entwickeln Sie Ihre persönlichen Ziele und finden heraus, was Sie antreibt. Anschließend besuchen Sie in Gruppen von maximal 15 Teilnehmenden verschiedene Schulungen zu den Themen Bewegung, Ernährung und dem Umgang mit Stress. 

    2. Begleitete Eigenaktivitätsphase (ca. 3 Monate)

    Vor oder nach der Arbeit besuchen Sie ein- bis zweimal pro Woche Kurse in unserer Klinik vor Ort. Unsere Expert:innen begleiten Sie dabei und passen die Übungen auf Ihr persönliches Niveau an. So gewöhnen Sie sich daran, Bewegung, gesunde Ernährung und besseren Umgang mit Stress nachhaltig in Ihren Alltag zu integrieren. 

    3. Selbstständige Eigenaktivitätsphase (ca. 3 Monate)

    Für die nächsten zwölf Wochen trainieren Sie selbstständig bei sich Zuhause oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits eine Routine entwickelt nun gilt es motiviert am Ball zu bleiben.

    4. Auffrischen

    Sechs Monate nach Ihrem stationären Aufenthalt haben Sie die Möglichkeit an einem ein- oder mehrtägigen Auffrischungs-Kurs teilzunehmen. Hierfür werden Sie erneut von der Arbeit freigestellt und widmen sich Ihren Zielen. Gemeinsam mit unseren Expert:innen blicken Sie auf die Erfolge des letzten halben Jahrs zurück und passen Ihre Strategien gegebenenfalls noch einmal an.

    Schließen

Weitere Informationen zu RV Fit

  • Trainingsort und Trainingszeit

    Das Training findet direkt vor Ort in der Rehaklinik oder in einem zertifizierten ambulanten Zentrum in der Nähe Ihres Wohn- oder Arbeitsortes statt. Im Programm RV Fit kompakt wird die "Begleitete Eigenaktivitätsphase" mit App-Unterstützung durchgeführt - Sie sind damit zeitlich und örtlich ungebunden. Für die Startphase und die Auffrischung werden Sie von Ihrem Arbeitgeber freigestellt. Die regelmäßigen Trainingseinheiten absolvieren Sie berufsbegleitend in Ihrer Freizeit. 

    Schließen
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Teilnehmen können alle, die aktuell beschäftigt sind, innerhalb der letzten zwei Jahre sechs Monate Rentenversicherungsbeiträge gezahlt haben und erste gesundheitliche Beeinträchtigungen haben. Sollten Sie schwerer erkrankt sein, ist RV Fit für Sie nicht geeignet. Bitte stellen Sie dann einen Reha-Antrag.

    Schließen
  • Gruppe

    In einer Gruppe sind bis zu 15 Teilnehmende. Gerne können Sie auch gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen in einer Gruppe aktiv werden. 

    Schließen
  • Prävention oder Reha

    RV Fit dient zur Prävention und soll Ihnen helfen, gesundheitliche Probleme frühzeitig und aktiv anzugehen, damit Gesundheitsschäden erst gar nicht entstehen. Für Menschen, deren Arbeitsfähigkeit bereits wegen Krankheit oder Behinderung erheblich gefährdet oder gemindert ist, kommt eine Reha in Betracht. 
    Die Teilnahme an RV Fit schließt eine Leistung zur Rehabilitation zu einem späteren Zeitpunkt nicht aus. 

    Schließen
  • Kostenfrei

    RV Fit ist für Sie kostenfrei. Sie müssen keine Zuzahlung leisten. Außerdem werden Ihnen entstandene Fahrtkosten bezuschusst. 

    Schließen
  • Anmeldung

    Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Online-Portal der Deutschen Rentenversicherung:
    RV Fit

    Das kostenlose Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung erreichen Sie unter:

    0800 1000 4800

    Montag bis Donnerstag: 07.30 - 19.30 Uhr
    Freitag: 07.30 - 15.30 Uhr

    Schließen
© 2024 RehaZentren Baden-Württemberg